Alpine Chronik - Tageweise

05.03.1930

Anton "Toni" Wolfgang Hiebeler (1930-02.11.1984) wird geboren. Er war ein Bergsteiger, Alpin-Fotograf, Zeitschriftenherausgeber und Publizist mehrerer Alpin-Bücher. Hiebeler gelangen mehr als 50 Erstbegehungen, u.a. 1949 die direkte Südwestwand an der Salzfluh im VI. Schwierigkeitsgrad. Er starb in...
+

05.03.2013

Wintererstbesteigung des Broad Peak (8.051m) durch Maciej Berbeka, Adam Bielecki, Tomasz Kowalski und Artur Malek.
+

06.03.1961

Toni Hiebeler, Anderl Mannhardt, Toni Kinshofer und Walter Almberger stiegen in die Eiger Nordwand ein, durchstiegen sie und schafften somit die erste Winterbegehung. Toni Hiebeler gab jedoch kurz darauf zu, dass sie nur bis zum Stollenjoch gekommen waren. Eine Woche später setzten sie dann ihre...
+

09.03.2012

Wintererstbesteigung des Gasherbrum I (8.080m) durch Adam Bielecki und Janusz Golab.
+

10.03.1794

Henriette d´Angeville (1794-13.01.1871) wird geboren. Sie plante ihre Bergtouren bis ins kleinste Detail und gilt als eine der Pionierinnen im Frauenalpinismus. Entgegen allen gesellschaftlichen Regeln ließ sie sich für mehr Bewegungsfreiheit am Berg eine Pluderhose schneidern. Sie bestieg 1838 den...
+

15.03.2012

Bei dem Projekt 8848-Nonstop auf den Everest bewältigt Michael Strasser innerhalb von 22 Std 2 Min mehr als 8848 Hm im Skibergsteigen am Stuhleck (1.782m). Er absolviert mehrere Aufstiege von 980 Hm und legt eine Gesamtstrecke von 97km zurück.
+

16.03.1924

Thomas Duncan Bourdillon (1924-29.07.1956) wird geboren. Als Physiker beruflich in der Raketenforschung tätig. Verantwortlich für die Entwicklung des Sauerstoffgerätes mit geschlossener Zufuhr. 1951 Expediton mit Shipton zum Mount Everest. 1952 Expedition zum Cho Oyu. 1953 Expedition zum Mount...
+

16.03.1932

Kurt Diemberger wird geboren. Er ist einer von zwei Menschen, denen die Erstbesteigung von zwei Achttausendern gelang. Seit den 1960er Jahren Profialpinist. 1956 und 1958 Besteigung der drei großen Nordwände der Alpen. 1958 Besteigung des Mont Blanc über den gesamten Peutereygrat. 1957 gelang ihm...
+

16.03.1943

Sir Sidney Gerald Burrard (12.08.1860-1943) stirbt. Als Offizier der britischen Streitkräfte nahm er an der großen trigonometrischen Vermessung des Himalaya teil. Er unterteilte den Himalaya in sechs Zonen (Punjab-Himalaya, Karakorum, Kumaon-Himalaya, Nepal-Himalaya, Sikkim-Himalaya und...
+

19./20.03.1927

Erste Winterüberschreitung des Jubiläumsgrates Zugspitze-Alpspitze durch W. Hofmeier, Karl von Kraus und Karl Wien.
+

24.03.1948

Jerzy Kukuczka (1948-24.10.1989) wird geboren. Einer der besten Höhenbergsteiger aller Zeiten und der zweite Mensch, der alle 14 Achttausender bestiegen hat. Dies gelang ihm innerhalb von knapp acht Jahren, während er dabei Alpingeschichte schrieb. Er eröffnete während der Besteigungen neun neue...
+

30.03.1883

Erstbesteigung des Khanla Kang (6.058m) der Kangchenjunga-Gruppe durch Josef Imboden. Er war der erste Schweizer der die Höhe von 6.000 Meter überschritten hatte.
+

30.03.1964

Die Sektion Bochum des DAV übernimmt die Kelchalpe (1.432m) vom ÖAV Sektion Kitzbühel und benennt sie in Bochumer Hütte.
+

31.03.1930

Franz Bachmann (1930-24.07.2019) wird geboren. Er war ein österreichischer Alpinist, Bergretter, Ingenieur und Entwickler von Klemmknoten. 1949 machte er mit Toni Hiebeler die Erstbegehung der Direkten Südwestwand (VI) der Salzfluh. Er machte 17 weitere Erstbegehungen im Schwierigkeitsgrad bis VI+...
+

31.03.1975

Die Gießener Hütte (2.215m) wird durch eine Lawine zerstört. Der darauf folgende Neubau wurde am 28.08.1977 eingeweiht.
+

31.03.1981

Zerstörung des ersten Lagginbiwaks (2.428m) durch eine Staublawine. Der darauf folgende Neubau wird am 14.09.1983 eröffnet.
+