Schneeleopard-Orden

Globetrotter

Die damalige Sowjetunion hat Bergsteiger, die alle fünf auf dem Gebiet der UdSSR gelegenen Siebentausender-Gipfel bestiegen hatten, mit dem Schneeleoparden-Orden ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird von den GUS-Staaten anerkannt und weitergeführt.

Zu den Schneeleoparden-Gipfel gehören im Pamir-Gebirge
- Pik Ismoil Somoni, ehemals Pik Kommunismus (7.495 m)
- Pik Korschenewskaja (7.105 m)
- Pik Lenin (7.134 m)

 

und im Tian Shan
- Dschengisch Tschokusu, ehemals Pik Pobedy (7.439 m)
- Khan Tengri (7.010 m)

Stand: 13.02.2015